1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.05.2018 / Geschichte / Seite 8 (Beilage)

Marx-Chronik

Exil, Geldnot und Krankheit: Das Leben eines Revolutionärs und politischen Emigranten im 19. Jahrhundert

5. Mai 1818: Karl Marx wird in Trier im Haus Brückengasse 664 geboren. Seine Eltern sind der Rechtsanwalt Heinrich Marx und dessen Frau Henriette, geborene Pressburg (Presborck)

Oktober 1830: Eintritt in das Trierer Friedrich-Wilhelm-Gymnasium

etwa 13. Oktober 1835: Nach dem Abitur Übersiedlung nach Bonn zum Jurastudium

August/Oktober 1836: Heimliche Verlobung mit Jenny von Westphalen (1814–1881)

Mitte Oktober 1836: Reise nach Berlin und Immatrikulation an der Universität

Mai bis August 1837: Im Kreis des »Doktorklubs« der Junghegelianer

Februar 1838: Attest über Herzerweiterung und Befreiung vom Militärdienst

10. Mai 1838: Tod des Vaters in Trier

23. Januar 1841: Erste Veröffentlichung – die »Wilden Lieder« erscheinen im Athenäum

15. April 1841: Die Universität Jena stellt das Doktordiplom aus für die Dissertation »Über die Differenz der demokritischen und epikureischen Naturphilosophie«

August/September 1841: Anteil an der Ausarbeitung der anonym Anfang...

Artikel-Länge: 5958 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €