Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.08.2017 / Feuilleton / Seite 4 (Beilage)

Allgemeine Arbeit

Zur Beziehung zwischen Marxismus und Naturwissenschaften

Daniel H. Rapoport

Marxismus und Naturwissenschaft also. Wollen sehen, was sich darüber in Zeitungsknappheit sagen lässt. Vom Marxismus wollen wir gleich eingänglich festlegen, dass wir mit ihm die von Marx und Engels begründete Philosophieschule meinen; und das meiste, was der Marxismus außerdem war (Grundlage einer dogmatischen Ideologie, Grundlage politischer Programme und einer historischen Epoche etc.) für die anfolgenden Zeilen ignorieren (Marx dazu, laut Engels: »Alles, was ich weiß, ist, dass ich kein Marxist bin.«)

Auffällt schon im ersten Augenschein, dass Marx und Engels Gegenstände als philosophiewürdig befanden, von denen die traditionelle Philosophie gerade nichts wissen will: Gegenstände wie Produktion, Werkzeug, Handel, öffentliche Einrichtungen etc. Gerade um die alltäglichsten Dinge, behaupten Marx und Engels, sei ein philosophisches Geheimnis; und das war, würde ich sagen, eine philosophiegeschichtliche Großtat.

Philosophie und Wissenschaften

Bevor wir da...

Artikel-Länge: 13681 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!