Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.07.2017 / Inland / Seite 7 (Beilage)

Gewinner »EW 58«

Gebäudetyp des DDR-Architekten Wilfried Stallknecht hat alte und neue Freunde – in Holland überzeugte er sogar in einem Architekturwettbewerb.

Gerrit Hoekman

Wer sich für modernen Städtebau interessiert, sollte unbedingt einen Abstecher ins niederländische Almere machen. Die vor nicht einmal 50 Jahren am Reißbrett entstandene 200.000-Einwohner-Stadt auf dem Flevoland-Polder ist in Sachen futuristischer Architektur wegweisend. In Wettbewerben stachelt die Gemeinde regelmäßig junge Nachwuchsbaumeister zur Planung außergewöhnlicher Projekte an.

Im Stadtviertel »De Eenvoud« (Die Einfachheit) wurde eine Handvoll Einfamilienhäuschen gebaut, die abgedrehter nicht sein könnten: Eines hat die Form eines Bienenkorbs, ein anderes eine Fassade aus Spiegeln, ein drittes ist einfach nur ein quadratischer Klotz. Die Architekten haben die Grundstücke von der Stadt nach einer Ausschreibung als Preis für die besten Entwürfe zum Thema »einfach wohnen« geschenkt bekommen.

Und zwischen all diesen Projekten, die einem Science-Fiction-Roman entsprungen sein könnten, ragt mittenmang ein »EW 58« auf, wie ein Relikt aus alter Zeit. Für...

Artikel-Länge: 6982 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.