Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.07.2017 / Inland / Seite 4 (Beilage)

»Komplex sind die Machtverhältnisse«

Menschen bauen seit Jahrtausenden. Je mehr Geld und Rendite im Spiel sind, desto schwerer wird soziale Wohnungsversorgung. Gespräch mit Andrej Holm

Interview: Anselm Lenz

Nach Angaben des Deutschen Mieterbunds fehlt akut eine Million Wohnungen in der BRD. Wenn man davon ausgeht, dass im Schnitt 1,8 Menschen in einem Haushalt leben, kommt man auf 1,8 Millionen Wohnungslose. Das entspricht etwa der Einwohnerzahl Hamburgs. Wie lässt sich diese Mangelwirtschaft beheben? Muss eine neue Stadt gebaut werden, und wenn ja, wo?

Es müssen neue Städte gebaut werden, das stimmt auf jeden Fall im übertragenen Sinne! Und klar ist auch, dass nicht nur quantitativ eine Million Wohnungen fehlen, sondern es fehlen ja vor allen Dingen Hunderttausende leistbare Wohnungen für die Haushalte, die geringe Einkommen haben. Der Mangel daran ist ja sogar noch größer. Das Pestel-Institut hat schon vor ein paar Jahren festgestellt, dass bundesweit mehr als vier Millionen Sozialwohnungen fehlen. So viele können nicht neu gebaut werden. Da brauchen wir zusätzlich Strategien und Instrumente, um preiswerte Mieten auch im Bestand durchsetzen. Um Diskriminie...

Artikel-Länge: 9045 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.