28.06.2017 / Ausland / Seite 4 (Beilage)

Konservative contra IDEA

Bürgerrechtsorganisationen befürchten, die von US-Präsident Donald Trump ernannte Bildungsministerin und Milliardärin Elisabeth »Betsy« DeVos werde die Rechte behinderter Kinder und Jugendlicher ­schleifen

Jürgen Heiser

Unvergessen ein Wahlkampfauftritt des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump im vergangenen Jahr in South Carolina, als der Republikaner den körperbehinderten Journalisten Serge Kovaleski nachäffte. Die New York Times, für die der Reporter arbeitet, war ebenso empört wie viele Wähler in den USA und die internationale Öffentlichkeit. In den Videoaufzeichnungen der Medien ist zu sehen, wie Trump mit seinen Armen herumfuchtelt und dabei stammelnd angebliche Äußerungen Kovaleskis wiedergibt.

Als daraufhin in den »sozialen Medien« ein »Shitstorm« über Trump hereinbrach, gab der Gescholtene laut der New Yorker Daily News vor, »keine Ahnung« zu haben, wer »dieser Journalist namens Serge Kovlaski (sic!) ist, wie er aussieht oder wie intelligent er ist«. In Wahrheit kannte Trump Kovaleski sehr gut. Denn der Journalist hatte zwischen 1987 und 1993, als er noch für die Daily News arbeitete, sehr oft über den Immobilientycoon geschrieben und mehr als ein Dutzend I...

Artikel-Länge: 12714 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe