Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
31.05.2017 / Feuilleton / Seite 7 (Beilage)

Wie Norbert Nigbur

Die große Frage: Wer ist der Held und steht im Tor? Erinnerungen aus der E-Jugend

Frank Schäfer

Ein fast zu warmer Sommerabend im Juli. Es ist Mittwoch. Wir tragen schon unsere Trainingsklamotten, die Fußballstiefel sind geschnürt, die viel zu langen Senkel werden einmal um die Sohle geschlagen und dann mit einer Doppelschleife verknotet. Zu lang sind sie immer noch. Wir warten auf unseren Coach, er heißt Stefan Neumann. Wir dürfen ihn Neumann nennen. Er verdingt sich bei Volkswagen als Sachbearbeiter in der Lohnabrechnung, hat mir mein Vater erzählt, und kann deshalb nicht vor fünf auf dem Platz sein. »Normalschicht«, er zuckt traurig mit den Schultern, und ich weiß, was das bedeutet. »Ist besser für seinen Magen, und ihr könnt jede Woche trainieren.« Mit ihm als Trainer geht das nicht.

Die E-Jugend des SV Leiferde befindet sich noch im Aufbau. Der eine oder andere Spielerpass fehlt, und längst hätte der Verein die Mannschaft für die nächste Saison melden müssen. Die Verantwortlichen zögern, denn bisher sind wir gar keine Mannschaft. Wir haben erst ...

Artikel-Länge: 8123 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €