Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.11.2016 / Feuilleton / Seite 7 (Beilage)

Die »neue Türkei« der Saubermänner

Der Journalist Ali Cem Deniz erklärt die Spaltung der türkischen Gesellschaft

Gerd Bedszent

In ihrer Kritik an der repressiven Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ist sich momentan fast die gesamte politische Landschaft der Bundesrepublik Deutschland einig – wenn auch aus höchst unterschiedlichen Gründen. Nur selten wird allerdings die Vorgeschichte der derzeitigen Situation thematisiert. Der in Österreich lebende Radiojournalist Ali Cem Deniz hat in seinem jetzt im Promedia-Verlag erschienenen Werk »Yeni Türkiye – Die neue Türkei« die Geschichte der türkischen Modernisierung »von Atatürk bis Erdogan« geschildert.

Das Buch enthält zahlreiche Fakten, die in der deutschsprachigen Presse entweder nie aufgetaucht oder längst wieder im medialen Orkus verschwunden sind. Die Historie des Landes passiert der Autor streckenweise allerdings im Schnelldurchlauf und lässt verschiedene wichtige Fakten entweder weg oder erwähnt sie nur in Halbsätzen. Die von ihm nur gestreifte Spätphase des Osmanischen Reiches ist beispielsweise kaum mehr a...

Artikel-Länge: 5167 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!