Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
09.01.2016 / Thema / Seite 9 (Beilage)

Aggression und Gegenwehr

Das Hegemonialstreben westlicher Staaten stößt an Grenzen. Thesen zur internationalen Lage

Wiebke Diehl, Harri Grünberg, Steffen Niese, Alexander Neu, Kurt Neumann

Wir dokumentieren im folgenden einen Auszug aus einem Debattenbeitrag von Mitgliedern der Partei Die Linke mit Thesen zur internationalen Lage. Eine Langfassung des Papiers ist unter www.sozialistische-linke.de nachzulesen.

Die internationale Lage ist durch wachsende Spannungen in den internationalen Beziehungen charakterisiert. Neoliberalismus und Globalisierung haben die Probleme der kapitalistischen Verwertung nicht grundsätzlich lösen können. Die Produktivkräfte entwickeln sich explosionsartig und haben längst den Rahmen der nationalen Märkte der führenden imperialistischen Staaten gesprengt, ohne dass – trotz Globalisierung – die Profitrate in der Realökonomie stabilisiert werden kann. Die Jagd nach Profiten, die die Länder des »Nordens« gemeinsam gegen den Süden, aber dennoch in Rivalität zueinander betreiben, führt zum Kampf um Ressourcen und Märkte sowie zur Durchsetzung geostrategischer Interessen. Da der Weiterentwicklung der fiktiven/spekulative...

Artikel-Länge: 15456 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €