1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
08.10.2014 / 0 / Seite 99 (Beilage)

Protokolle vom Frühstückstisch

Fünf Theatertexte von Wolfram Lotz

Hagen Bonn

Sagen Sie, kennen Sie den Wolfram Lotz? Vielleicht seine »Monologe«, diese an fünf verschiedenen Orten inszenierten Theaterstücke für eine Person? Nein? Aber warum denn nicht? Der Wolfram Lotz, der ... Herrschen da vielleicht Vorbehalte gegen Postmodernismen ... Ach, Sie kennen den gar nicht? Noch nie von ihm gehört? Und schon gar nicht gelesen? Ja klar, wie dumm von mir, wenn Sie ihn doch gar nicht kennen. Wenn ich mal kurz der Wolfi sein darf, so für Sie, so zum Kennenlernen, denn der ist jetzt nicht da in echt, ich tu also mal so, zum Zeigen, zum Veranschaulichen von Sachen, die wir nicht direkt vor uns haben. Wenn ich also der jetzt wäre, der Wolfram Lotz, hätte ich prompt folgende Geschichte für Sie parat: In der S-Bahn schreit ein Kind. Es kreischt. Die Leute gucken schon zerknittert. Der Mann mit der Obdachlosenzeitung ist schon durch, die Handy-Tus...

Artikel-Länge: 2696 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €