3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.07.2014 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Anker und Sprungbrett

Für Kuba ist ALBA eine wirtschaftliche Heimat und die Chance, politische Isolation zu verhindern.

Heinz Langer

In Lateinamerika hat der Kampf gegen die koloniale Abhängigkeit eine lange Tradition. Berühmte Patrioten haben nicht selten zu den Waffen gegriffen, um ihren Zielen zum Sieg zu verhelfen. Ein herausragendes Beispiel dafür war Simón Bolívar (1783–1830). Sein Kampf um Befreiung ist besonders in Mittelamerika tief verwurzelt und inspirierte die Patrioten Venezuelas, ähnlich wie José Martí (1853-1895) die Freiheitskämpfer auf Kuba. Die Bewegung des 26. Juli unter Führung Fidel Castros wurde schließlich vom Freiheitsideal Martís vorangetrieben – bis zum Sieg über die semikoloniale, korrupte Diktatur. Die Revolutionäre errangen die nationale Unabhängigkeit Kubas und stellten die Würde und den Stolz des Volkes her. Folgerichtig entschlossen sich die Kubaner, in ihrem Land den Sozialismus aufzubauen, um die erkämpfte Freiheit und Souveränität für immer zu schützen.

Als die UdSSR und die sozialistischen Staaten Osteu...

Artikel-Länge: 4941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!