1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.04.2014 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Nur noch fördern, was verwertbar ist?

Die Hans-Böckler-Stiftung vergibt Stipendien. Über die Förderung wird auch entlang von Verwertungsinteressen entschieden – kapitalistischen und politischen

Jelka Katinka Likus und Mario-Michael Ottaiano

Die Hans-Böckler-Stiftung (HBS) ist eine gewerkschaftsnahe Stiftung, die unter anderem durch Stipendien politisch engagierte Studierende aus den Gewerkschaften und deren politischem Umfeld fördert. Darüber hinaus vergibt sie Forschungsgelder an universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen, um die »Soziale Frage« und die sich daraus ergebenden Ungleichheiten und Probleme zu erforschen. Diese Untersuchungen haben einen Rückfluß in die Gewerkschaften. Die Erkenntnisse unterfüttern deren tägliche Arbeit, auch wenn außerhalb der Stiftung deren Rolle und Ausrichtung oft wenig bekannt ist. Doch die HBS ist weit mehr als nur Geldgeber. Sie bietet ihren rund 2600 Stipendiaten eine Vielzahl von Möglichkeiten der Weiterbildung, des Austauschs und der Vernetzung. Außerdem stellt sie den Raum dar, sich kritisch mit der Rolle als Studierende bzw. Stipendiaten in der Gesellschaft, insbesondere in der Gewerkschafts- und Arbeiterbewegung, auseinanderzusetz...

Artikel-Länge: 8224 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €