75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.07.2013 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Griechenland: Brutal

Tränengas, Schockgranaten, Prügelorgien– die Polizei arbeitet offen mit den Faschisten der »Goldenen Morgendämmerung« zusammen

Heike Schrader, Athen

Das sichtbarste Zeichen für den Demokratieabbau in Griechenland und die immer brutaler vorgehende Staatsmacht sind wahrscheinlich die Kinder. Oder vielmehr das Fehlen der Kinder – immer mehr Eltern lassen sie nämlich vorsichtshalber zu Hause, wenn sie zu einer der zahlreichen Demonstrationen gehen, um gegen die Verarmungspolitik zu protestieren.

Es hat sich einiges geändert: Vor einigen Jahren noch war die Polizei fast ausschließlich gegen militante Demonstranten vorgegangen. Wer heute jedoch an Kundgebungen und Demonstrationen teilnimmt, kann nicht nur davon ausgehen, eine hohe Dosis des CN- und CS-Gas enthaltenden Tränengases abzubekommen. Er muß auch damit rechnen, völlig grundlos von Uniformierten zusammengeschlagen zu werden. Wie der 30jährige Giannis K., dem Polizisten bei der Generalstreiksdemonstration am 11. Mai 2011 buchstäblich den Schädel einschlugen und der mit lebensgefährlichen Verletzungen auf die Intensivstation gebracht wurde...

Artikel-Länge: 6399 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €