Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
07.11.2012 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Für immer acht

»Die Simpsons« sind der VW-Käfer des 21.: Läuft und läuft und läuft

René Hamann

Die Simpsons sind tot. Nein, stimmt natürlich nicht: Wie Zombies feiern sie ewige Wiederkehr, im deutschen Fernsehen an jedem Wochentag, besonders dienstags. Da laufen »die neuen Folgen« der Simpsons auf dem Privatsender Pro 7. Inzwischen läuft die 22. Staffel, in den USA ist man schon bei Staffel 23, ein Ende ist nicht absehbar. Die Simpsons sind der VW Käfer des 21. Jahrhunderts: Sie laufen, laufen und laufen.

Einen Durchblick hat bei an die 500 Einzelfolgen natürlich kaum noch jemand. Aber die Hauptsaison der Simpson ist schon länger rum – es war gegen Ende der neunziger Jahre, als hier in Deutschland ihre Blütezeit stattfand. Das Universum namens Springfield dehnte sich aus; die Querbezüge zu allgemeinem Popwissen, Musik, Filme, andere Serien wurden so stark in die Serie gebunden, daß Diedrich Diederichsen meinte: »In einer einzigen Folge der ›Simpsons‹ steckt mehr Wissen über die Welt und den gegenwärtigen Zusta...

Artikel-Länge: 4274 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €