Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.09.2012 / 0 / Seite 4 (Beilage)

»Klar sagen, was geht«

Immer ein Ansprechpartner: Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) wird gewählt, um für die Jüngsten im Betrieb das Beste herauszuholen. Ein Gespräch mit Danny Hatscher

Interview: Claudia Wangerin

F: Wie würden Sie Ihren ehrenamtlichen Job als Jugend- und Auszubildendenvertreter in wenigen Worten erklären?

Als »JAVi« ist man Ansprechpartner für alles mögliche. Wenn die Azubis Probleme haben, können sie zu uns kommen. Manchmal sind das nur persönliche Befindlichkeiten oder Probleme untereinander, manchmal aber auch handfeste Mängel in der Ausbildungsqualität. Wenn zum Beispiel Material fehlt oder der Ausbilder zu wenig Zeit hat, um zu vermitteln, was später in der Prüfung gefragt ist. Es kann aber auch Wohnheim und Schule betreffen. Wenn ein Berufsschullehrer den Stoff nicht richtig erklärt, haben die Azubis kurz vor der Prüfung Bammel. Da versucht man dann, sie zu beruhigen und Nachhilfe zu organisieren. Für mich persönlich ist es wichtig, immer für die Auszubildenden dazusein. Auch nach der Arbeit, rund um die Uhr. Mich können sie noch um 24 Uhr anrufen. Auch die Zusammenarbeit mit der Ausbildungsleitung ist wichtig. Da muß man offen ...

Artikel-Länge: 5889 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!