Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.08.2011 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Coole Holzbeine

Piraten als Erfinder der modernen Sozialversicherung

Rüdiger Haude

Was veranlaßt Menschen, die dem geltenden Körperstandard hundertprozentig entsprechen, sich Augenklappen aufzusetzen und manchmal ihre Gliedmaßen so zu verstecken oder zu verlängern, daß an Stelle einer Hand ein Haken, anstelle eines Fußes ein Holzbein erscheint? Genau: Es ist Karneval, und bei der Kostümwahl hat man sich für den »Piraten« entschieden.

Das gängige Bild vom karibischen Piraten stellt vielleicht den einzigen Fall dar, in dem körperliche Verstümmelungen nicht nur als gleichberechtigt akzeptiert, sondern sogar als besondere Auszeichnung, als ›cool‹ geschätzt werden. Gabriel Kuhn hat dankenswerterweise in seinem jüngst in deutscher Übersetzung erschienenen Piratenbuch diesen Aspekt herausgearbeitet. Zugleich schüttete er Wasser in diesen Wein: Zwar sei die Akzeptanz von Behinderung uneingeschränkt zu begrüßen, doch müsse man einen differenzierteren Blick auf die Motive solcher Akzeptanz richten. Im Kampf erworbene Ve...

Artikel-Länge: 7044 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.