1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.06.2011 / 0 / Seite 6 (Beilage)

In den Fettecken

Jürgen Ploog über das Unterwegssein zwischen Berlin und New York

Jürgen Schneider

Einmal war Jürgen Ploog, Jahrgang 1935, dem Mainstream ganz nah. 1966 war’s, in Prince­ton, wo er ein Treffen der Gruppe 47 belauschen wollte. »Was machen Sie denn hier? fragte eins der Gesichter mit verächtlichem Zynismus & lächelnder Dreistigkeit, wie es Mode geworden ist in der Generation nach dem Krieg. Es roch nach schlaflosen Nächten, nach hektischen Sätzen & Wortfetzen, nach Rollkragenpullovern, nach Deutschland & bestenfalls nach dem alten Kontinent, nach hochgekrempelten Hemdsärmeln, nach Schlächtermienen, nach gutem & bösen Spiel.« Er versuchte, an den Aufpassern vorbeizukommen: »Gesichtskontrolle, nichts drin«. Knapp zehn Jahre später schrieb Ploog an seinen Freund Walter Hartmann: »You never know with these small publishers– but they are the only chance.« Da war Ploog längst zum transatlantischen Komplizen von William Burroughs geworden und hatte Cut-up als Methode für sich en...

Artikel-Länge: 8313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €