Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Juni 2019, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
15.06.2011 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Aufblühen der Herzen

Hilft die Liebe beim »radikalen Umbau der Gesellschaft«? Alain Badious Versuch, Kommunismus als Love Story zu verstehen

Helmut Höge

Ganz anders als deutsche Islamforscher wie Reinhard Schulze und Bevölkerungswissenschaftler wie Gunnar Heinsohn sieht der kommunistische Pariser Philosoph Alain Badiou die Aufgaben der Revolution – und der Liebe.

Zur Erinnerung: Die jugoslawischen Studenten besetzten im Sommer 1968 die Belgrader Universität – und benannten sie in »Rote Universität Karl Marx« um. Als sie sich im Hof der Philosophischen Fakultät zusammen mit Schriftstellern und Künstlern versammelten, sagte die serbische Dichterin Desanka Maksimovi zu ihnen: »Merkt euch das Gefühl, das ihr jetzt habt, ihr werdet ein Leben lang davon zehren.«

Kann man das? Von einem Moment, einem Ereignis ein Leben lang zehren? Damals war das Ereignis des Zusammenströmens noch nicht einmal vorbei – im Gegenteil: »Sie wollten das erreichen, was die Väter ihnen immer nur versprochen hatten: einen radikalen Umbau der Gesellschaft«, meint der serbische Regi...



Artikel-Länge: 8592 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €