Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
09.02.2011 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Nie betrunken

Gerhard Eichelmanns »Handbuch Champagner« ist nicht nur ein Ratgeber, sondern auch eine Liebeserklärung an das faszinierende Getränk

Rainer Balcerowiak

Champagner ist zweifellos ein Reizwort. Sein Genuß gilt als Inbegriff bourgeoisen, dekadenten Lebensstils und teilt damit das Schicksal von Delikatessen wie Trüffel, Auster oder Hummer. Doch das wunderbar erfrischende, moussierende Getränk hat diese Stigmatisierung ebensowenig verdient, wie die edlen Meeresfrüchte und der seltene, aromaintensive Schlauchpilz.

Champagner gilt auch als Ausdruck französischer Lebensart. Es gebe halt nichts schöneres, als in Paris »mit einer schönen Frau in einem kleinem Restaurant zu sitzen und eine Flasche Champagner zu trinken«. Allerdings funktioniere das auch anderswo, beschreibt Gerhard Eichelmann im Vorwort seines Champagner-Handbuches sein Verhältnis zu diesem Getränk, von dem man nach seiner Erfahrung »nie betrunken wird«.

Um dessen »Erfindung« ranken sich diverse Mythen. Allerdings sind die realen historischen Abläufe eher profan. Es waren die Briten, die bereits Anfang des 18. ...



Artikel-Länge: 5977 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!