3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.12.2010 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Frei atmen

Erlebnishunger und Nonkonformismus – Katrin Boeses Roman über Zelda Sayre Fitzgerald

Christiana Puschack

Bereits 1970 veröffentlichte die amerikanische Literaturwissenschaftlerin Nancy Milford eine Biographie über Zelda Sayre Fitzgerald, die 1900 in Montgomery geboren wurde und 1948 bei einem Brand in einem Krankenhaus in Asheville ums Leben kam. Darin stellte sie die Schriftstellerin, Malerin und Tänzerin deutlich positiver dar, als andere dies zuvor getan hatten.

Vor drei Jahren erzählte der französische Autor Gilles Leroy in seinem Roman »Alabama Song« die Liebes- und Leidensgeschichte des Paares Fitzgerald, das 1920 heiratete. Teils fiktional, teils faktengetreu protokolliert er Aufstieg und Fall der beiden in den zwanziger und dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts.

Nunmehr widmet sich Katrin Boese dieser Amour fou, nicht wie Leroy aus der Perspektive Zeldas, sondern der ihrer lebenslangen Freundin Sara Mayfield, die in den sechziger Jahren alle Briefe Zeldas zu deren »Schutz« vernichtet hatte. Dieser Kunstgriff erlaubt es d...



Artikel-Länge: 3887 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!