3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.12.2010 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Wie alles anfing

Über die Geschichte des Linkssozialismus als einer heterogenen Geistesströmung: Zwei Neuerscheinungen

Marcel Bois

Seit Monaten schon diskutiert Die Linke über ihr Programm. Viele Fragen sind noch offen. Einigkeit herrscht unter den Mitgliedern lediglich darüber, wovon man sich abgrenzen möchte: Eine neue SPD soll die Partei auf keinen Fall werden. Und den »Realsozialismus« der DDR möchte auch kaum jemand zurückhaben.

Da paßt es gut, daß gerade zwei Bücher über eine historische Strömung erschienen sind, die sich ebenfalls jenseits von Sozialdemokratie und stalinisiertem Kommunismus verortet hat. Die Rede ist vom Linkssozialismus. Dessen Anhänger stammten zumeist aus sozialdemokratischen Parteien, kritisierten deren Politik massiv und hatten in vielen Fällen auch organisatorisch mit ihnen gebrochen. Zugleich verstanden sich die Linkssozialisten als Marxisten und Antistalinisten.

Die beiden Bücher ergänzen sich gut: Der eine Band, »Wurzeln des Linkssozialismus«, herausgegeben von Klaus Kinner in der Reihe »Die Linke – Erbe und Tradi...



Artikel-Länge: 6360 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!