Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
07.07.2010 / 0 / Seite 2 (Beilage)

Biggest Brother

Alles speichern: EU bereitet großangelegtes Überwachungsprojekt für politische Aktivisten vor

Ulla Jelpke

Die Europäische Union bereitet ein Projekt zur Überwachung »radikaler« Aktivisten vor, das die bisherige Überwachungspraxis in den Schatten stellt. Die britische Bürgerrechtsorganisation statewatch warnt: »Legitime politische Diskussionen und Aktivitäten« könnten dem »Krieg gegen den Terrorismus« zum Opfer fallen.

Kern des Vorhabens ist ein Fragebogen mit über 70 Angaben zu »Radikalen«, die von EU-Polizeibehörden, Geheimdiensten, Sicherheitsunternehmen und anderen Institutionen erhoben und untereinander ausgetauscht werden sollen. In der verklausulierten Sprache der EU-Bürokraten geht es um den Einsatz eines »standardisierten, multidimensionalen semistrukturierten Instruments zur Erfassung von Daten und Informationen über die Radikalisierungsprozesse in der EU«. In einem Vermerk vom 16. April 2010 nennt das Generalsekretariat des EU-Rates als Ziel, »zu verhindern, daß Menschen sich dem Ter...

Artikel-Länge: 6921 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €