1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.08.2009 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Heilige Kühe

Leben und Wirken des wundersamen Nutztieres fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Neue Bücher kritisieren die »schöne neue Welt« der Milchproduktion

Helmut Höge

In diesem Jahr standen und stehen nicht die Erntehelfer, sondern die Milchbauern im Mittelpunkt der Agrarberichterstattung. Wegen des Milchpreisverfalls geht es ihnen besonders schlecht. Die Frankfurter Allgemeine etwa berichtete über das Ehepaar Dammeyer, das in Sachsen-Anhalt die Liquidationsmasse einer LPG erwarb und mit seinen 240 Kühen derzeit 13000 Euro Verlust im Monat erwirtschaftet. Daß ein einziger Familienbetrieb so viele Kühe hat, ist jedoch selbst schon eine Katastrophe, denn dazu braucht es einen Stall, der eher dem Fließbandbetrieb einer Autofabrik ähnelt als einem Bauernhof, wie ihn der Normalbürger aus der Werbung des Bauernverbandes, des Landtourismus und der Lebensmittelindustrie »kennt«.

Lebende Maschinen

Abgesehen davon, daß künstlich befruchtete Eizellen der »Turbokühe ›Marlene‹, ›Biene‹ und ›Flittchen‹« in alle Welt exportiert werden, kann man auch die »normal&l...

Artikel-Länge: 8950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €