75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2009 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Ein Skandal wird Re-publik

Hans-Martin Tillack klagt Politik und Wirtschaft der Korruption an

André Weikard


Die deutsche Medienöffentlichkeit hat sich ans Expertentum gewöhnt. Kaum tut sich ein neues Thema auf, kramt jeder TV-Sender sie hervor: Börsen-, Banken- oder Terrorismusexperten, Gammelfleischfachmann oder Grippeforscherin. Und auch die Korruptionsskandale der letzten Jahre haben ihren Experten hervorgebracht, oder war es diesmal umgekehrt? Hans-Martin Tillack beschäftigt sich seit Jahren unbeirrt mit dem Phänomen und eckt mit seiner Beharrlichkeit häufig genug bei Politik und Justiz an.

Korruption, das ist nach einer Definition der Weltbank »Mißbrauch anvertrauter Macht zum persönlichen Vorteil«, und das ist, nach Tillack, nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Politik ein ganz alltäglicher Vorgang. Besonders stößt dem Aufklärer die Zunahme der Verfilzung von beiden auf. Und Tillack scheut nicht davor zurück, konkrete Fälle zu beschreiben und Namen zu nennen. So sponsert etwa der Rüstungshersteller EADS, der jährlich zirka 300 Gr...


Artikel-Länge: 7026 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €