1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.05.2009 / 0 / Seite 10 (Beilage)

Die »alten Wahrheiten« des Liberalismus

Über den Gemeinspruch »Füttert die Pferde, und die Spatzen werden auch satt!« Ein Märchen in zwei Akten

Robert Steigerwald

Erster Akt

Sucht man nach einer für alle Neoliberalen gültigen Definition von Liberalismus und Neoliberalismus, so stellt man fest, daß es keine gibt. Im neunbändigen Nachschlagewerk »Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland« gibt es fünfundsiebzig Seiten zum Thema – beschreibend, referierend. Da wird viel über die Geschichte des Wortes, über seine Verbindungen mit oder seine Herkunft aus anderen Sprachen erzählt, aber es liefert keine Definition. Die sozialdemokratische Historikerin Helga Grebing stellte schon vor 40 Jahren fest: »Alle Versuche einer allgemeingültigen, umfassenden begrifflichen Bestimmung dessen, was Liberalismus sei, sind gescheitert.« (Helga Grebing: Liberalismus, Konservatismus, Marxismus. Ein Überblick. In: Politikwissenschaft. Hrsg. Gisela Kress/Dieter Senghaas. Frankfurt am Main 1969, S. 69 f)

Der Kapitalismus hat das historische Verdienst, die P...

Artikel-Länge: 20831 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €