Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.02.2009 / 0 / Seite 10 (Beilage)

Scheitern für Fortgeschrittene

Enno Stahl läßt den American Dream vor unserer Haustür platzen

André Weikard

Enno Stahl: Diese Seelen. Verbrecher Verlag, Berlin 2008, 265 Seiten, 22,90 Euro



Wenn Goethe, Keller oder Hesse einen Roman schrieben, dann gab es da einen Protagonisten, der sich für etwas ganz Besonderes hielte und weil die Welt das nicht erkannte, immer etwas an ihr rumzumäkeln hatte. Meistens ging die Sache gut aus. Das Sensibelchen wurde geläutert und fand am Ende, daß es sich mit den unveränderlichen Verhältnissen doch recht gut arrangieren lasse. Einsichtige Germanisten nannten das einen Entwicklungsroman.

Wenn sich im 21. Jahrhundert jemand vornimmt, »Geschichten aus der neoliberalen Wirklichkeit« zu schreiben, wie der Verbrecher Verlag Enno Stahls neuen Roman ankündigt, dann gerät die Identitätssuche zur Jobsuche. Das erzählt sich – ganz postmodern – am besten ironisch, vor allem aber multiperspektivisch, also in mehr oder minder geschickt miteinander verwobenen Episoden. Jede davon schildert den Karriereverlauf ihrer Hauptfigur, und keine di...




Artikel-Länge: 4295 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!