Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.02.2009 / 0 / Seite 10 (Beilage)

Der Fluch der Auszeichnung

Thomas Bernhards Schimpftiraden gegen Jurys, Preisverleihungen und Preisträger sind nun erstmalig erschienen

Matthias Reichelt

Thomas Bernhard: Meine Preise. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009, 144 Seiten, 15,80 Euro





Er war ein Unikum im deutschsprachigen Literaturbetrieb, der den Haß in eine literarische Form preßte und das Granteln zur Methode erhob. In der sich steigernden Wiederholung seiner Tiraden, den sich immer höher schraubenden Suaden lief er zu meisterlicher Höchstform auf, die aber bei den Lesern nicht etwa das Niveau islamistischer Haßprediger erreichte, sondern sich in einem Akt der Befreiung in Lachsalven entlud. Kaum ein System oder eine Institution, ob Literatur, Politik, Staat oder Kirche, blieben von seiner grenzenlos hämischen Kritik verschont. Das galt auch für die sich in ihrer Eitelkeit sonnenden Repräsentanten und Mächtigen. Und doch verbarg sich hinter all der Schmäh-, Verunglimpfungs- und Abrechnungsliteratur ein höchst sensibler und auch zärtlicher Autor, der von Jugend an krankheitsbedingt mit dem Tod per Du war. Da bot die Literatur, das Bühnen- w...




Artikel-Länge: 4262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!