Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
10.10.2007 / 0 / Seite 19 (Beilage)

Vergni, vergna, vergnüglich

Der Sprachzauberer James Krüss wird mit Hausbuch geehrt

Wiglaf Droste

Der Mensch hat mannigfache Möglichkeiten, zur Sprache zu kommen; eine der erfreulichsten ist die Lektüre der Bücher von James Krüss. Bei Krüss lernt man die Welt spielend kennen, poetisch, ernsthaft heiter, daddelig und nie verbissen. Und ehe man sich’s versieht, hat man begriffen, daß Sprache die Welt verändert und wie das vor sich geht.

»Es lebte einst der Zauberer / Kori, Kora, Korinthe. / Der saß in einem Tintenfaß / und zauberte mit Tinte«, heißt es in dem Gedicht »Der Zauberer Korinthe« – dieses Krüss’sche alter Ego besitzt die schöne Fähigkeit, den Menschen Einsicht und Liebenswürdigkeit in die Feder zu schmuggeln: »Einst schrieb der Kaiser Fortunat / mit Si, mit Sa, mit Siegel: / ‚Der Kerl, der mich verspottet hat, /kommt hinter Schloß und Riegel!’ // Doch hinterher, da stand im Brief / vergni, vergna, vergnüglich: / ›Der Kerl, der mich verspottet hat‹ / Der dichtet ganz vorzüglich!’ // Da schmunzelte der Zauberer / Kori, Kora, Korinthe / und schwa...

Artikel-Länge: 7685 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!