Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.09.2007 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Arafats Pistole

Wandlungen einer Befreiungsorganisation am Beispiel der palästinensischen PLO

Knut Mellenthin

Yassir Arafats erster Auftritt vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen: Man muß die Bilder vor sich haben, um zu verstehen, was damals der Begriff »nationale Befreiungsbewegung« bedeutete und welchen enorm hohen politischen Stellenwert er hatte. Es war der 13. November 1974, Arafat war 45 Jahre alt. Der Führer der Palästinensischen Befreiungsorgansiation (PLO) trug eine helle, sandfarbene Uniform und das bald weltweit populäre schwarz-weiße Kopftuch, die Keffiya. Die Versammelten erhoben sich von ihren Plätzen und applaudierten lautstark, als Arafat zum Mikrophon ging.

Die letzten Sätze seiner mehrmals von tosendem Beifall unterbrochenen anderthalbstündigen Rede wurden legendär: »Ich rufe Sie auf, unserem Volk zu helfen, seine unabhängige nationale Souveränität über sein eigenes Land zu erringen. Heute bin ich hierher gekommen mit einem Olivenzweig und mit der Waffe des Freiheitskämpfers. Lassen Sie den Olivenzweig nicht meiner Hand entfallen. Ich w...

Artikel-Länge: 7543 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!