3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.09.2007 / 0 / Seite 2 (Beilage)

Scheußliche Schutztruppen

Die deutsche Kolonialtradition, Ernesto »Che« Guevaras »Botschaft an die Trikontinentale« und die revolutionäre Ungeduld

Gloria Fernandez

Die illustre Runde präsentierte sich zum Ende des Sommers wohlgelaunt. Völlig relaxt wirkende Kabinettsmitglieder unseres prosperierenden Landes an einem langen Tisch unter Bäumen auf grüner Wiese, die zum Schloß gehörte. Idylle wie gemalt. Und versprachen das Blaue vom Himmel in einem 50-Punkte-Programm unter dem Motto »Wohlstand für alle«. Oder so. Am Ende des Sommers 2007 schien das goldene Zeitalter anzubrechen. Wie vor hundert Jahren, als sich Deutschland ebenfalls stark fühlte. Und der Kaiser ließ sich vor seinem Stadtschloß in der Reichshauptstadt ablichten. Später würde er Orden verteilen an die Akteure aus Deutsch-Südwest, die auf dem fernen schwarzen Kontinent hoch zu Roß mit gezückten Säbeln den ersten Genozid des noch jungen Jahrhunderts verbrochen hatten. Helden der Schutztruppen! Im Kampf gegen die aufständischen Wilden von den Stämmen der Herero und Nama trieben sie deren Frauen und Kinder zu Zehntausenden in die Kalahari-Wüste und ließen s...

Artikel-Länge: 5766 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!