Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
01.09.2007 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Heißer Abo-Herbst

Hammer-Endspurt eingeläutet

Das war Spitze

Die Aboentwicklung der vergangenen Wochen war durchaus vielversprechend. Mitten in der Urlaubszeit, wo normalerweise gar nichts geht, ging diesmal einiges. Gründe dafür waren einmal die Nachwirkungen des Booms, den die Junge Welt rund um die G-8-Proteste erlebt hat. Dazu kam eine kleine abotechnische Sonderkonjunktur wegen des UZ-Pressefestes im Juni – und Aktionen unserer Unterstützer vor Ort, wie die folgende in Köln: »Hallo Aktionsbüro! Das hat gut geklappt. Am letzten Samstag hatten wir das Paket mit den aktuellen jWs pünktlich bekommen, und am Freitag habe ich auch ein Paket der aktuellen jWs erhalten. Die Aktion am Infotisch anläßlich der Gründung der Partei Die Linke.Köln lief für die jW ganz gut – alle Exemplare wurden gezielt verteilt. Es müßten mindestens zwei Abo-Bestellungen bei Euch eingehen oder eingegangen sein. 20 Euro als Spende überweise ich auf das bekannte Konto.

Vielen Dank und weiter so.

Solidarische Grüße, Frank, Köln...



Artikel-Länge: 3666 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €