3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.04.2007 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Die Kröte als kleineres Übel

Der Masterplan am Klinikum Bremen Mitte: Einfallstor für vollständige Privatisierung

Betriebsgruppe »Uns reicht’s«

Die vier Krankenhäuser der Stadtgemeinde Bremen sind als gemeinnützige GmbH unter dem Dach der Holdinggesellschaft Gesundheit Nord gGmbH zusammengeschlossen. Das Klinikum Bremen Mitte (KBM) – das größte im Bundesland – reicht nahe an Universitätskliniken heran, es ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Bremer Senat, Betriebsrat, Holding, SPD, CDU und ver.di treten für einen Umbau des KBM ein. Ein sogenannter Masterplan sieht bis 2011 vor: bauliche Zusammenfassung der verstreuten Gebäude in einem Einzelkomplex mit anschließendem Verkauf des restlichen Areals und nicht mehr benötigter Gebäude, Zusammenlegung getrennt arbeitender Fachkliniken zu medizinischen »Kompetenzzentren« und Abbau von 700 Arbeitsplätzen über »natürliche Fluktuationen«.

So weit sind sich alle Parteien der Bürgerschaft einig. Bei der geplanten Finanzierung scheiden sich aber die Geister. Das KBM soll bundesweit Vorreiter für die Finanzierung eines kompletten Krankenhausneubaus im Pub...

Artikel-Länge: 5747 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!