Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
06.12.2006 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Irgend etwas sperrt sich

Vom Wahnwitz überrollt: Im Ventil Verlag erschien ein Sammelband mit Jan Offs gesammelter Bulldozerprosa

Axel Klingenberg

Jan Off: Angsterhaltende Maßnahmen – Homestories. Ventil Verlag, Mainz 2006, 9,90 Euro
Jan Off, hat mal jemand geschrieben, sei der »Bulldozer der deutschen Underground-Literatur« – das hat natürlich gestimmt und das ist auch immer noch wahr. Wortmächtig wälzt er sich durch seine Geschichten, die meist das Leben schrieb. Ein reichlich kaputtes Leben übrigens, denn in seinem neuen Kurzgeschichten-Band »Angsterhaltende Maßnahmen« werden derartig viele Drogen verschlungen und so unglaubliche Mengen Alkohol geschluckt, daß einem angst und bange wird um den armen, gepeinigten und geschlechtsverkehrslosen Ich-Erzähler.

Aber das ist auch das Schöne am Offschen Werk, daß einem hier das pralle Leben ins Gesicht springt, mit allem, was dazugehört: »Du kommst von einer Party, hast dich mit Haschkeksen in einen Zustand höchster Seligkeit katapultiert. Und nun wan...

Artikel-Länge: 2675 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €