Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
06.10.2004 / 0 / Seite 13 (Beilage)

Auf der Seufzerstraße

Gerhard Seyfried widerlegt in »Der schwarze Stern der Tupamaros« sein Frühwerk

Hartmut El Kurdi

* Gerhard Seyfried: Der schwarze Stern der Tupamaros, Eichborn Berlin, Berlin 2004, 335 Seiten, 19,90 Euro


Als ich in den Frühachtzigern in der Gegend herumpubertierend nach Orientierung suchte, gerieten mir unter anderem auch die Seyfried-Comics »Wo soll das alles enden?« und »Freakadellen und Bulletten« in die Finger. Nanu, dachte ich, das ist doch mal eine sympathische Art mit dem uns umzingelnden Schwachsinn umzugehen: ihn einfach zum Ablachen freizugeben. So waren die deutschen Paranoia-Polizisten bei Seyfried zwar lästige, aber vor allem lächerliche kleine Männchen in schlechtsitzenden Uniformen, denen man ob ihrer Armseligkeit fast schon wieder Mitleid entgegenbringen mußte; die mitunter gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen ihnen und den Hausbesetzern fanden auf einem turbulenten Keystone-Cops-Slapstick-Niveau statt, und überhaupt schien der Linksradikalismus im Seyfriedschen Universum in erster Linie eine lustvo...


Artikel-Länge: 3789 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €