1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.01.2004 / 0 / Seite 14 (Beilage)

Spiegel des Widerstandes

Über die bolivarianische Revolution in Venezuela und ihre internationale Verflechtung (Auszüge)

Ana Elisa Osorio Granado

Es ist für mich eine große Ehre, heute zum Gedenken des 85. Jahrestages der Ermordung von Rosa Luxemburg vor euch sprechen zu dürfen. (...) Tiefgründig, kritisch und scharfsinnig griff Rosa Luxemburg stets in die marxistische Diskussion ein, indem sie die Debatte immer aufs neue mit der Praxis des Klassenkampfes konfrontierte. Zugleich war Rosa Luxemburg selbst eine bedeutende Propagandistin, die aktiv zur Bewußtseinsbildung der Massen beitrug.

Die Gültigkeit ihrer Methode, die Politik, die Wirtschaft und die Ideologie gleichwertig zusammenzuführen, hat in Anbetracht der postmodernen Eingrenzung des Denkens einen umso größeren Wert. Rosa Luxemburgs Wirken steht für die Suche nach den subjektiven Faktoren, um die Mechanismen sozialer Bewegungen und gesellschaftlicher Umbrüche zu begreifen und politisch nutzbar zu machen. Die Politikerin Rosa Luxemburg erkannte die Fähigkeiten des Volkes, Alternativen zu schaffen, sich politisch zu organisieren, um gemei...

Artikel-Länge: 19680 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €