75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.10.2003 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Kriegslogik durchbrechen

Ein Netzwerk will die Hochschulen als Ort der politischen Diskussion wiederbeleben. Göttinger Konferenz am 13. und 14. Dezember

Vera Klier

Linke Professoren waren enttäuscht: Während im Februar die größte Friedensdemonstration in der Bundesrepublik über eine halbe Million Menschen in Berlin gegen den drohenden Irak-Krieg auf Straße bewegte, suchten sie zum Teil vergeblich nach der eigenen Klientel. Kritische Wissenschaftler zeigen sich über die unheimliche Ruhe in den deutschen Hochschulen zunehmend irritiert. Die universitäre Friedenswissenschaft emeritiert, und die Lehrstühle ihrer Gründergeneration werden gestrichen. Diese Verunsicherung hat ein Pendant: Studierende erleben, wie die Qualität ihres Studiums immer mehr nach den Anforderungen des Arbeitsmarkts ausgerichtet wird. Die Dominanz bestimmt auch die eigene Lebensplanung: Zwei Drittel der Studierenden müssen auch während der Vorlesungszeit jobben, darunter immerhin ein Viertel über 20 Stunden pro Woche.

Mitbestimmung beim Lehrkanon? Einspruch zum Curriculum? Welche Professoren bieten dies ihren Studenten heute noch an? Von viel...

Artikel-Länge: 3428 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €