Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
27.08.2003 / 0 / Seite 13 (Beilage)

Braune Rocker angezeigt

In Nordrhein-Westfalen macht eine antifaschistische Kampagne gegen Fascho-Töne mobil

Pierre Briegert und Jan Spreuk

»Kein Raum der Nazimusik« fordern antifaschistische Gruppen aus Nordrhein-Westfalen seit Jahresbeginn mit einer Kampagne, die der neonazistischen RechtsRock-Szene im bevölkerungsreichsten Bundesland das Leben schwermacht. Genau das ist auch das Anliegen der »tour 2003«: »We will rock you«, heißt es unmißverständlich im Logo der Kampagne und auf Plakaten, mit denen in vielen Regionen in NRW zu Aktionen gegen RechtsRock-Projekte vor Ort aufgerufen oder zu Kultur- und Informationsveranstaltungen eingeladen wird. Durchaus mit Erfolg: Die Neonaziszene scheint die Kampagne nicht unbeeindruckt zu lassen.

Erlebniswelten für die rechte Szene finden sich unterdessen auch in NRW nach wie vor reichlich. Derzeitig gibt es dort alleine im klassischen RechtsRock-Spektrum rund 20 mehr oder weniger umtriebige Bands. Zu den aktivsten zählen Oidoxie aus Dortmund, Weisse Wölfe aus dem hochsauerländischen Arnsberg, Sleipnir aus Gütersloh...

Artikel-Länge: 6404 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €