jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.08.2003 / 0 / Seite 7 (Beilage)

»Einheitsfront« geplant

Rechtskonservative wollen einen »Pakt für Deutschland«

Hans Daniel

Joachim Siegerist, Vorsitzender der »Deutschen Konservativen«, ist »erstmals tief skeptisch« und hat »Angst, daß unsere Nation mit ›Volldampf an den Baum gefahren‹ wird«. Der Hamburger war früher Chefreporter der Hörzu des Springerverlages und gründete dann als Intimus von CSU-Chef Franz Josef Strauß die »Bürgeraktion Demokraten für Strauß«, um für dessen Kanzlerschaft zu fechten. CDU-Rechtsaußen Heinrich Lummer, Berliner Bürgermeister und Innensenator a.D. ist Ehrenpräsident der »Deutschen Konservativen«. Derzeit tummelt sich Siegerist vornehmlich in Lettland, wo er, ähnlich wie in Kaliningrad, die Dinge auf den rechten deutschen Weg zu bringen versucht.

Was also tun, um in Deutschland Ordnung zu schaffen? »Wir brauchen einen Pakt für Deutschland – geschlossen von dem Teil unserer Nation, dem Deutschland wichtiger ist als Partei, Karriere, Taktieren«, sagt Siegerist. Dieser Pakt m...

Artikel-Länge: 4443 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €