75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Was ist der junge Welt-Fotowettbewerb?

Der jW-Fotowettbewerb ist ein Contest für Amateurfotografinnen und -fotografen. Er ist hervorgegangen aus dem bundesweiten Zeitungsleserfotowettbewerb »Blende« zur Förderung der Amateurfotografie, an dem die junge Welt – und damit ihre fotobegeisterten Leserinnen und Leser – 29mal teilgenommen hat.

2020 haben wir entschieden, den Wettbewerb in Eigenregie auszurichten. Die Loslösung vom bundesweiten Ausrichter, der Prophoto GmbH, brachte uns vor allem Unabhängigkeit in der Themensetzung. Für die Jury aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Verlag und Redaktion junge Welt sowie Fotografinnen und Fotografen spielen in der Bewertung die Qualität der Fotos ebenso eine Rolle wie soziale und politische Aspekte der eingesandten Beiträge.

Die ausgewählten Fotos werden nicht nur in einer im November erscheinenden Beilage und in einer Auswahl in einem jährlichen Kalender gezeigt, sondern auch in einer Ausstellung einem interessierten Publikum präsentiert. Diese findet findet meist zum Jahresende in der jungen Welt-Maigalerie statt, Torstraße 6, 10119 Berlin

Der Fotowettbewerb ist für die junge Welt eine wichtige Form der Begegnung und des Austausches mit den Leserinnen und Lesern.

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!