Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

Antikriegsbeilage

Antikriegsbeilage

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 01.09.2018

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Krieg, Tod und Trauer: Im Machtvakuum nach dem »Regime-Change« i...
    01.09.2018
    Lästige Friedenssehnsucht

    Unsicherheitsfaktor Mensch

    Die Mehrheit lehnt Atomwaffen und Rüstungsexporte in Krisengebiete ab. »Künstliche Intelligenz« soll in Kriegen der Zukunft natürlichen Verstand ersetzen.
    Von Claudia Wangerin
  • Ein überfülltes Flüchtlingsboot und zwei Schlauchboote der Bunde...
    01.09.2018
    Verbrannte Erde

    Fluchtursache Krieg

    Militärische Interventionen und Regime-Change-Maßnahmen schufen den Nährboden für Terror und sollen zugleich dazu dienen, ihn zu »bekämpfen«
    Von Alexander S. Neu
  • Gruppenbild der beteiligten EU-Staats- und Regierungschefs zur F...
    01.09.2018
    Erpresste Militarisierung

    Auf dem Weg zur Rüstungsunion

    Pesco und die Folgen: Wie Deutschland und Frankreich den Rest der EU unter Druck setzten.
    Von Jürgen Wagner
  • Französischer Soldat bei der Kontrolle einer Hütte im Tuareg-Geb...
    01.09.2018
    Rohstoffgier und Abschottung

    Neokolonial erzeugte Geister

    Neokolonialismus und Dschihad in Mali: Das »zweite Afghanistan« liegt in Westafrika. Deutschland dringt kriegerisch in die Sahelzone vor.
    Von Gerd Schumann
  • Tea for Two: Der damalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SP...
    01.09.2018
    Seit mehr als 100 Jahren

    Unzertrennliche Waffenbrüder

    Für eine starke Türkei an der Seite Deutschlands ist die Bundesregierung weiterhin bereit, jeden Preis zu zahlen – auch wenn darüber wie vor 100 Jahren die Armenier heute die Kurden zugrunde gehen.
    Von Nick Brauns
  • Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko (Mitte) bei der Prob...
    01.09.2018
    Krieg in der Ukraine

    Stimmung auf dem Tiefpunkt

    Der Donbass-Konflikt verschwindet aus den Schlagzeilen. In Kiew genauso wie in Russland
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ein »Heron-1«-Drohnenpilot der Bundeswehr in der Bodenkontrollst...
    01.09.2018
    Terminator lässt grüßen

    »Angriffsvorteil« durch KI

    Künstliche Intelligenz: Deutschland beteiligt sich am Wettrüsten, Maßnahmen gegen autonome Killerroboter sollen »unverbindlich« bleiben.
    Von Christoph Marischka
  • Im November 2017 projizierten ICAN-Unterstützer ihre Forderung a...
    01.09.2018
    Symbolwert und Machtpolitik

    Geehrt und missachtet

    Die Kampagne wirbt für den Atomwaffenwaffenverbotsvertrag und erhielt 2017 den Friedensnobelpreis. Nuklearmächte zeigen sich unbeeindruckt.
    Von Claudia Wangerin
  • Seit Jahren Thema von Friedens- und Menschenrechtsgruppen: Prote...
    01.09.2018
    Bombengeschäfte

    »Von Deutschland aus nicht möglich«

    Rheinmetall liefert über Umwege ganze Rüstungsfabriken in Kriegs- und Krisengebiete. Das Unternehmen hat diese Strategie bewusst gewählt, weil es weiß, dass die Bundesregierung sie deckt, sagt Heinz D. Kappei.
    Von Gitta Düperthal
  • Abschlusskundgebung des diesjährigen Ostermarsches in Frankfurt ...
    01.09.2018
    Friedensbewegung

    »Noch einiges zu tun«

    Kampagne »Abrüsten statt aufrüsten« geht im September in eine heiße Phase. Unterschriftenübergabe, Gespräche und Aktionen geplant
    Von Milan Nowak