Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

gipfelgeschichten

Die EU am Scheideweg

gipfelgeschichten

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 11.06.2003

  • 11.06.2003

    EU am Scheideweg

    In Thessaloniki wollen die EU-Chefs über eine Unionsverfassung verhandeln
    Von Wolfgang Pomrehn
  • 11.06.2003

    Parlamente entmachtet?

    Gespräch mit Jens-Peter Bonde über den europäischen Verfassungskonvent und den Entwurf des Konventspräsidenten. Über Zeitdruck und das Arbeiten für den Papierkorb sowie über Zentralismus und denkbare Alternativen
    Von Interview: Wolfgang Pomrehn
  • 11.06.2003

    Ohne Referendum keine Diskussion

    Ein Netzwerk aus rund hundert Organisationen Volksabstimmungen über die EU-Verfassung macht zwischen Lissabon und Bukarest Druck für Volksabstimmungen über die EU-Verfassung. Ein Gespräch mit Thomas Rupp von Democracy International
    Von Interview: Wolfgang Pomrehn
  • 11.06.2003

    Knebelvertrag

    In Sachen sozialer Rechte verspricht die EU-Verfassung einen kräftigen Schritt rückwärts
    Von Angela Klein
  • 11.06.2003

    Militärische Vorbilder

    Einem EU-Staat fehlt es auf seiten des Kapitals bisher an der materiellen Basis. Einige Strategen könnte das zu einem Rückgriff auf die Geschichte verleiten
    Von Winfried Wolf
  • 11.06.2003

    Mit aller Macht in Brüssel

    EU-Gipfel in Thessaloniki – Fischer setzt der EU das Messer auf die Brust
    Von Tobias Pflüger
  • 11.06.2003

    Fischer for President?

    Die deutschen Pläne für eine institutionelle Neuordnung der EU
    Von Jürgen Elsässer
  • 11.06.2003

    Expansion nach Osten

    Die EU-Erweiterung erweist sich eher als neokoloniales Projekt mit modernem Anstrich denn als wirkliche Partnerschaft
    Von Hans Ulrich
  • 11.06.2003

    Brüssels Stiefkinder

    Die Gebiete an den EU-Außengrenzen könnten zu den Verlierern der Osterweiterung werden
    Von Hans Ulrich
  • 11.06.2003

    Kühe geschlachtet statt gemolken

    Die Landwirtschaft Litauens hat große Schwierigkeiten – durch den EU-Beitritt werden weitere dazukommen
    Von Leif Allendorf
  • 11.06.2003

    Verlierer und Gewinner

    In Polen driften gebildete und schlecht qualifizierte Schichten auseinander
    Von Leif Allendorf
  • 11.06.2003

    Formierungsprozesse

    Mit der Europäischen Antikapitalistischen Linken formiert sich links von der Sozialdemokratie und ihren Juniorpartnern eine neue Kraft
    Von Manuel Kellner
  • 11.06.2003

    Generalstreik gegen EU-Regierungen?

    In Thessaloniki werden Demonstrationen und ein Alternativgipfel gegen das Treffen der EU-Chefs vorbereitet. Ein Gespräch mit Panayotis Yulis vom Griechischen Sozialforum
    Von Interview: Wolfgang Pomrehn