gipfelgeschichten

Die EU am Scheideweg

Beilage: gipfelgeschichten

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 11.06.2003

  • EU am Scheideweg

    In Thessaloniki wollen die EU-Chefs über eine Unionsverfassung verhandeln

    Europa ist größer, sagen dänische EU-Gegner, wenn sie auf die demokratischeren Alternativen zur realexistierenden Europäischen Union verweisen. Europa wird größer, schreiben hiesige Zeitungen, wenn sie auf die Osterweiterung der Union zu sprechen kommen. Zum 1.Mai 2004 wird die EU von jetzt 15 auf 25 Mitglieder wachsen...

    Wolfgang Pomrehn
  • Parlamente entmachtet?

    Gespräch mit Jens-Peter Bonde über den europäischen Verfassungskonvent und den Entwurf des Konventspräsidenten. Über Zeitdruck und das Arbeiten für den Papierkorb sowie über Zentralismus und denkbare Alternativen

    Interview: Wolfgang Pomrehn
  • Die EU im Überblick

    Ein kleines jW-Lexikon

  • Aus dem Verfassungsentwurf von Giscard d’Estaing

    jW-Dokumentation

  • Ohne Referendum keine Diskussion

    Ein Netzwerk aus rund hundert Organisationen Volksabstimmungen über die EU-Verfassung macht zwischen Lissabon und Bukarest Druck für Volksabstimmungen über die EU-Verfassung. Ein Gespräch mit Thomas Rupp von Democracy International

    Interview: Wolfgang Pomrehn
  • Knebelvertrag

    In Sachen sozialer Rechte verspricht die EU-Verfassung einen kräftigen Schritt rückwärts

    Angela Klein
  • Militärische Vorbilder

    Einem EU-Staat fehlt es auf seiten des Kapitals bisher an der materiellen Basis. Einige Strategen könnte das zu einem Rückgriff auf die Geschichte verleiten

    Winfried Wolf
  • Mit aller Macht in Brüssel

    EU-Gipfel in Thessaloniki – Fischer setzt der EU das Messer auf die Brust

    Tobias Pflüger
  • Fischer for President?

    Die deutschen Pläne für eine institutionelle Neuordnung der EU

    Jürgen Elsässer
  • Expansion nach Osten

    Die EU-Erweiterung erweist sich eher als neokoloniales Projekt mit modernem Anstrich denn als wirkliche Partnerschaft

    Hans Ulrich
  • Brüssels Stiefkinder

    Die Gebiete an den EU-Außengrenzen könnten zu den Verlierern der Osterweiterung werden

    Hans Ulrich
  • Kühe geschlachtet statt gemolken

    Die Landwirtschaft Litauens hat große Schwierigkeiten – durch den EU-Beitritt werden weitere dazukommen

    Leif Allendorf
  • Verlierer und Gewinner

    In Polen driften gebildete und schlecht qualifizierte Schichten auseinander

    Leif Allendorf
  • Formierungsprozesse

    Mit der Europäischen Antikapitalistischen Linken formiert sich links von der Sozialdemokratie und ihren Juniorpartnern eine neue Kraft

    Manuel Kellner
  • Generalstreik gegen EU-Regierungen?

    In Thessaloniki werden Demonstrationen und ein Alternativgipfel gegen das Treffen der EU-Chefs vorbereitet. Ein Gespräch mit Panayotis Yulis vom Griechischen Sozialforum

    Interview: Wolfgang Pomrehn