3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 18.01.2008, Seite 4 / Inland

Diskussion um höheres Wohngeld

Berlin. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund unterstützt die Forderungen von Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee (SPD) zur Erhöhung des Wohngeldes. »Angesichts der Miet- und Einkommensentwicklung ist eine Erhöhung des Wohngeldes überfällig. Das gilt insbesondere vor dem Hintergrund der drastisch gestiegenen Heizkosten.« Bund und Länder müßten handeln, so der Hauptgeschäftsführer Dr. Gerd Landsberg am Donnerstag in Berlin. Tiefensee hatte gegenüber der Süddeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe) gesagt, daß das Wohngeld zum Schutz vor Armut von Geringverdienern und Rentnern erhöht werden müsse. (AFP/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!