Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Juli 2020, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.08.2007, Seite 6 / Ausland

Rußland sucht drei Terrorverdächtige

St. Petersburg. Nach dem Attentat auf einen Schnellzug in Rußland mit etwa 60 Verletzten suchen die russischen Ermittler drei Verdächtige. Wie ein Polizeivertreter am Dienstag abend sagte, hatten Anwohner in den Tagen vor der Entgleisung des Zuges in der Region Nowgorod die Anwesenheit von drei Unbekannten bemerkt.



(AFP/jW)

Gibt es noch konsequent linken Journalismus? Klar, für 1,80 € am Kiosk.