Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.03.2007, Seite 5 / Inland

Erheblich mehr rechte Straftaten

Wiesbaden. Die Zahl rechter Straftaten in Deutschland hat nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Einen Anstieg habe es vor allem bei der Herstellung und Verbreitung rechter Propaganda gegeben, berichtete das BKA am Freitag in Wiesbaden in seiner Jahresbilanz. Die Propagandadelikte machten inzwischen zwei Drittel aller Fälle von rechten Straftaten aus. Nach Angaben des Chefs der Staatsschutz-Abteilung beim BKA, Klaus Wittling, hat sich aber auch die Zahl rechter Gewaltdelikte 2006 erhöht, insbesondere im Zusammenhang mit Auseinandersetzungen zwischen Anhängern der rechten und linken Szene. Ein rechts motiviertes Tötungsdelikt sei für 2006 nicht zu beklagen.

(ddp/jW)