Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Mai 2020, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.01.2007, Seite 5 / Inland

Vattenfall schraubt Strompreis hoch

Halle. Nach der Entscheidung der Bundesnetzagentur vom Dezember, dem Energiekonzern Vattenfall Europe eine Erhöhung seiner Netzentgelte zu gestatten, drohen den Stromkunden höhere Preise. Sämtliche Kalkulationen der Energieversorger in Ostdeutschland und damit auch die für Dienstag geplanten Genehmigungen von Strompreis­erhöhungen in Sachsen-Anhalt seien nicht mehr haltbar, sagte Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitagausgabe).

(jW)

Kritischer, unangepasster Journalismus von links, gerade in Krisenzeiten!

Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem über Abonnements. Wenn Sie öfter und gerne Artikel auf jungewelt.de lesen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie mit einem Onlineabo dazu beitragen, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.