Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 03.01.2007, Seite 1 / Ausland

Meles: »Rascher Abzug aus Somalia«

Mogadischu/Addis Abeba. Nach der Rückeroberung der südlichen Hafenstadt Kismayo haben somalische Regierungstruppen am Dienstag die Verfolgung der fliehenden Islamisten aufgenommen. Die Milizionäre wurden in einem zerklüfteten Landstrich nahe der Grenze zu Kenia vermutet. Das Nachbarland schloß sämtliche Grenzübergänge. Die kenianische Polizei nahm nach eigenen Angaben bereits zehn Verdächtige fest.

Äthiopien hat am Dienstag einen raschen Rückzug seiner Invasionstruppen in Aussicht gestellt. »Wir werden so schnell wie möglich abziehen, womöglich in zwei Wochen«, sagte Regierungschef Meles Zenawi (Foto) am Dienstag vor dem Parlament in Addis Abeba. Somalia sofort zu verlassen wäre jedoch »unverantwortlich«, so Meles weiter. Die Besatzer würden bleiben, »bis Stabilität herrscht«. Das von den USA aufgerüstete Äthiopien hatte in den Konflikt zwischen Truppen der somalischen Übergangsregierung und islamischen Milizen im Nachbarland eingegriffen.

(AP/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland