jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.08.2006, Seite 15 / Inland

Fluglotsen gegen Privatisierung

Neu-Isenburg. Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hat gefordert, die geplante Privatisierung der Flugsicherung zu überdenken und zu revidieren. Das Vorhaben sei »außerordentlich bedenklich« und »insgesamt der Sicherheit des Luftverkehrs abträglich«, heißt es in einer Mitteilung der Gewerkschaft. Das Gesetz zur Privatisierung der Deutschen Flugsicherung liegt seit längerer Zeit Bundespräsident Horst Köhler vor. Er zögert bislang mit seiner Unterschrift und hat von der Bundesregierung weitere Auskünfte zu dem Vorhaben verlangt.

(ddp/jW))