75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.06.2006, Seite 5 / Inland

Asylbewerberzahl weiter rückläufig

Berlin. Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist weiter rückläufig. Zwar stieg die Zahl der Erstanträge im Mai gegenüber April um 193 auf 1693 Anträge (plus 12,9 Prozent), wie das Bundesinnenministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte. Im Vergleich zum Mai 2005 sank die Zahl der Bewerber aber um 414 Personen oder 19,6 Prozent. Von Januar bis Mai 2006 ergab sich zum Vorjahreszeitraum ein Rückgang um 2746 Anträge oder 22,8 Prozent. Hauptherkunftsländer waren im Mai Serbien und Montenegro, gefolgt von der Türkei und dem Irak. Das Bundesamt entschied im Mai über die Anträge von 2666 Personen. Als Asylberechtigte anerkannt wurden 23 Personen (0,9 Prozent).

(ddp/jW)