75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.04.2006, Seite 9 / Inland

Merz berät RAG bei Börsengang

Köln. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Friedrich Merz berät als Anwalt den Ruhrkohle-Konzern (RAG) bei dessen Börsengang. Nach einem Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers (Mittwochausgabe) trat Merz in der jüngsten Sitzung der eigenen nordrhein-westfälischen CDU-Landesgruppe offiziell als RAG-Anwalt auf. In der Sitzung am Montag hatte RAG-Chef Werner Müller über den geplanten Börsengang des Unternehmens referiert. Merz erklärte zu Beginn der Sitzung, er sei nicht als Abgeordneter, sondern als Anwalt der RAG erschienen. An internen Beratungen der Landesgruppe zu dem Thema nahm Merz nicht mehr teil. Auch kündigte er an, sich aus etwaigen Entscheidungen des Bundestages über den RAG-Börsengang heraushalten zu wollen. (ddp/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk