75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.03.2006, Seite 12 / Feuilleton

Vergleichende Cash-Wissenschaft

Leben und Werk des großen Johnny Cash werden weiter durchgearbeitet – unter anderem von seinem großen Biographen Franz Dobler. Beim heutigen »Johnny-Cash-Special« im Berliner Eiszeitkino spricht Dobler um 20.30 Uhr über Neues aus der Cash-Forschung und zeigt seltene TV-Aufnahmen, zum Beispiel einen Auftritt des »Man in Black« in der Peter-Alexander-Show 1992. Zu sehen gibt es sowieso allerhand: Um 18.15 Uhr läuft der fast amtliche biographische Kinofilm zu Cash »Walk the Line« von James Mangold. Im Anschluß an Doblers Vortrag wird der TV-Western »Stagecoach« von Ted Post aus dem Jahre 1986 gezeigt, in dem Country-Stars wie Willie Nelson, Waylon Jennings, Johnny Cash und Kris Kristofferson ihr Genre vom Kopf auf die Füße stellen und Cowboys spielen. Zum Schluß, gegen 22.45 Uhr, läuft die BBC-Produktion »Johnny Cash Live at San Quentin« von 1969, die das legendäre Gefängniskonzert des praktizierenden Sentimentalisten dokumentiert.  (jW)
 
 
 

Mehr aus: Feuilleton

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!