75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.06.2024, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Stabile Klassengesellschaft

Im Griff der Upper Class | ARD-Mediathek
imago0357945339h.jpg
»Natürliche Richtigkeit«: Herrenhaus Margam Castle in Wales

Der Earl of Leicester haust in einem beachtlichen Schloss und ist ein freundlicher Mann. Eben erst hat er für seinen kollegialen Umgang mit seinen Mitarbeitern einen Preis als bester Arbeitgeber der Region erhalten. Ein guter Patriarch, der zugleich weiß, dass es mit der Einteilung der Gesellschaft in oben und unten schon seine natürliche Richtigkeit hat. Das Problem mit der sozialen Ungleichheit ist ihm eines des mangelnden Ehrgeizes. Zu viele Menschen gingen deshalb nicht arbeiten, weil sie staatliche Unterstützung erhalten. Die Lösung: weiter runter mit den Sozialleistungen. Einen wie den Earl ficht die britische Misere nicht an, die Armut kommt halt von der Povertee. Sozialer Protest darf aber von den Habenichtsen in den Städten Nordenglands einstweilen auch nicht erwartet werden. Im ähnlich armen Wales verknüpft eine linke Partei das Problem mit der Forderung nach nationaler Autonomie. Erhellendes, aber am Ende, was denn sonst, sozialreformerisch-versöhnlerisches Gesellschaftsporträt der britischen Insel. (brat)

Großes Kino für kleines Geld!

75 Augaben für 75 €

Leider lässt die Politik das große Kino vermissen. Anders die junge Welt! Wir liefern werktäglich aktuelle Berichterstattung und dazu tiefgründige Analysen und Hintergrundberichte. Und das zum kleinen Preis: 75 Ausgaben der gedruckten Tageszeitung junge Welt erhalten Sie mit unserem Aktionsabo für nur 75 €!

Nach Ablauf endet das Abo automatisch, Sie müssen es also nicht abbestellen!

Mehr aus: Feuilleton